top of page
  • AutorenbildManfred Lang

009 | „Ein Bild ist niemals geklärt oder beendet…

…das Bild ist nur eine Pforte“ (Sarah Morris).

Karin und ich finalisieren gerade unsere Atterseer Ausstellung „I Have a Dream“ – da stolpern meine Augen über das (verkürzte) Statement von Sarah Morris.

Und wieder fühle ich mich in meiner fast schon absoluten Meinung bestätigt: die Künstlerin/der Künstler vollenden zwar für sich ihr/sein Kunstwerk, aber es ist nur ein Anbot. Denn wirklich vollendet – oder sagen wir lieber zum künstlerischen Leben erweckt, als „Pforte“ zum Weiterfühlen und sich selbst Entdecken benutzt - wird es von der Betrachterin/vom Betrachter.

Und als hätten Karin und ich die Ausstellung „I Have a Dream“ einzig als Beweis für Morris‘ Statement gemacht – so zeigt sie in besonderem Masse und mit jedem Bild, mit jeder Zeichnung seine Gültigkeit. Denn sie lädt konzentriert dazu ein, mit  persönlichen Assoziationen in jedes einzelne Kunstwerk „einzutreten“.

 „I Have d Dream“ - 4. bis 12. August Heimathaus Attersee (Kirchenstrasse 30 Attersee am Attersee) – täglich 10-12 und 17-19 Uhr

 

mml

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

036 | Waswarundistkunst eigentlich?

Schönheit? Christusverehrung? Blaue Pferde? Verschönte Portraits? Entlein im Teich? Millionenfach Nacktes? Formloses? Reales? Hochgejubeltes? Verschmähtes? Vergessenes? Wiederentdecktes? Galeriekurzze

Comments


bottom of page